Skip to main content

Die beste Videoschnittprogramme für Drohenvideos

 

Die Drohne ist gekauft, die ersten Testflüge absolviert und jetzt möchte man mit der Drohne das erste YouTube-Video erstellen. Die Frage ist nur welches Videoschnittprogramm sich hier am Besten eignet.

Das Erstellen eines Videos setzt sich in der Regel aus folgenden Aufgaben zusammen:

– Videomaterial schneiden
– Optimierung des Videos (Farbkorrektur, schärfen, Effekte einbinden)
– Video mit Hintergrundmusik/Sound unterlegen
– Vor-/Abspann oder ähnliches

Für jede Anforderung gibt es eine Reihe hervorragender Videobearbeitungsprogramme. Selbst Laien können binnen kürzester Einarbeitungszeit qualitativ hochwertige Ergebnisse erreichen.

Wir haben 10 Videoschnittprogramme getestet:

 

Kostenlose Videoarbeitungsprogramme

1. DJI GO APP

DJI Drohnen-Besitzer haben mit der DJI GO App die Möglichkeit, Video unkompliziert zu bearbeiten und hochzuladen. Wer lediglich Videos schneiden und hochladen will und auf sonstige Funktionen verzichten kann, ist bei der DJI GO APP richtig. Die Funktionen sind minimal gehalten, dafür gibt es die App kostenlos. Die DJI GO APP steht auf der DJI Website, als auch im Apple Store und bei Google Play kostenlos zum Download bereit.

  • einfache In-App Bearbeitung
  • kostenlos
  • nur für DJI-Drohnen
  • nur minimaler Funktionsumfang

 

2. Easy Movie Maker

Der Windows Movie Maker, war Teil des Windows-Essentials-Pakets von Microsoft, dessen Support im Januar 2017 eingestellt wurde. Auf der Microsoft Website steht jedoch der Easy Movie Maker zum Download bereit. Wie auch der Windows Movie Maker ist der Easy Movie Maker kostenlos. Die Möglichkeiten, sind nahezu identisch mit Movie Maker, Es bietet eine Palette von verschiedenen Schriftarten und Videoeffekten. Das Unterlegen von Musik sowie das Verschieben einzelner Videoteile ist sehr einfach. Binnen weniger Minute erzielt man erste Erfolge, die aufgrund der integrierten Schnittstelle zu zahlreichen Plattformen hochgeladen werden können.

  • umfasst alle grundlegende Funktionen
  • ansehliche Ergebnisse binnen kurzer Zeit
  • kostenlos
  • begrenzte Funktionalität

 

3. GoPro´s Studio

Ein weiteres einfaches und kostenloses Videobearbeitungsprogramm für Drohnen ist GoPro’s Studio. Die leicht zu bedienende Software ist natürlich nicht exklusiv für GoPro Material. Auch für Drohnenaufnahmen lassen sich bereits ansehnliche Features einbinden und verändern. Dazu zählen Schneiden, Licht –und Schärferegulierung sowie die Unterlegung von Musik.

  • umfasst alle grundlegende Funktionen
  • kostenlos
  • keine deutsche Sprachversion

 

4. iMovie

Das Gegenteil von Microsofts Easy Movie Maker ist das Videobearbeitungsprogramm iMovie. Die Funktionen sind ähnlich gehalten; die Auswahl an Filter, Titel und Effekten aber größer. Ein großes Plus von iMovie ist die geräteübergreifende Funktionalität. Abwechselnd können die Drohnenvideos am iPhone, iPad und iMac bearbeitet werden. Der Download erfolgt via iMovie-Website oder App Store.

  • umfasst alle grundlegende Funktionen
  • kostenlos
  • große Auswahl an Filtern, Titel und Effekten
  • nicht für Windows verfügbar

 

Kostenpflichtige Videoarbeitungsprogramme

 

4. Final Cut Pro X

Apple´s kostenpflichtiges Videobearbeitungsprogramm lässt keine Wünsche mehr offen. Der Funktionsumfang ist derart groß, dass selbst ganze Hollywood Streifen wie z. B. „Focus“ mit Will Smith damit geschnitten wurden. Die Software richtet sich an Profis der Videobearbeitung, dennoch ist das Programm auch für Anfänger leicht zu erlernen. Des Weiteren werden zahlreiche Videotutorials und Bücher zum Thema Final Cut Pro X angeboten.

  • hochwertige Komplettlösung
  • 4k-kompatibel
  • jeglich denkbare Funktionen verfügbar
  • nicht für Windows verfügbar

 

Weitere Produkte zum Thema „Final Cut Pro X“ & Videoschnitt:

 

5. Adobe Premiere CC

Adobe Premiere CC ist das am weitesten verbreitete Videobearbeitungsprogramm in seiner Preisklasse. Dies bedeutet, es gibt endlos viele Tutorials um sich bestmöglich hineinzuarbeiten. Das gewöhnliche Preispaket für Adobe Premiere CC beträgt im Jahres-Abo 23,79 Euro/Monat. Für das Monats-Abo zahlt man 35,69 Euro (Stand: Dezember 2017). Für Videoschnitt-Profis, die lediglich hin und wieder an einzelnen Projekten arbeiten, ist diese Adobe Premiere CC perfekt geeignet.

  • ideal für Profis die kurzzeitig an einzelnen Projekten arbeiten
  • für Profis, als auch Anfänger geeignet
  • sehr viele, freie Tutorials verfügbar
  • hochwertige Komplettlösung

 

Weitere Produkte zum Thema „Premiere CC Pro“

 

6. Cyberlink PowerDirector / CyberLink Director Suite 6

Ein beliebter Allrounder unter den Videobearbeitungsprogrammen für Drohnen ist Cyberlink Powerdirector. Einerseits liegt der Preis mit unter 100 Euro deutlich hinter dem der Konkurrenz, des Weiteren eignet sich die Software dank verständlicher Benutzeroberfläche auch für Anfänger. Im Vergleich zu teureren Alternativen verzichtet man etwas auf Schnelligkeit und vereinzelte Funktionen. Wer ein Mittelding zwischen Basics und Full-Professional sucht, liegt mit Cyberlink Powerdirector richtig.

Den Cyberlink PowerDirector gibt es in unterschiedlichen Ausführungen als Cyberlink PowerDirector Ultra und Cyberlink PowerDirector Ultimate. Das höherwertige Produkt Cyberlink PowerDirector Ultimate enthält weitere Effekte und Vorlagenpaket wie z. B. Hochzeitspaket, Weihnachtspaket, BorisFX Fim Style*, BorisFX Stylize*, NewBlue Video Essentials,

*BorisFX Effekt-Pakete sind nur mit 64-Bit-Systemen kompatibel.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Cyberlink Dirctor Suite 6 schlägt zwar mit über 200 Euro zu Buche, beinhaltet aber auch 4 Vollverionen von PowerDirector 16, PhotoDirector 9, AudioDirector 8 und ColorDirector 6. Die Komplettlösung für Video-, Foto-, Audio- und Farbbearbeitung.

18 hochwertige Effektpakete und Plug-Ins im Wert von über 1.000,- €.

 

 

7. Sony Vegas Pro

Ein Klassiker unter den Videoschnittprogrammen. Sony Vegas Pro 13 ist die neueste Generation und liegt etwa auf einem Level mit Final Cut Pro X. Kleinere Unterschiede sind das Fehlen von Animationen und 3D Bearbeitung, dafür liegt der Preis mit etwa 150 Euro unter dem Apple-Produkt.


 

 

8. Magix Video deluxe

Magix Video deluxe feiert inzwischen 15. Geburtstag. Magix bietet mit seinem Produkt ebenfalls eine Komplettlösung zur Videoerstellung bis zur –produktion an. Das Produkt umfasst einen Mediapool mit über 1.500 hochwertigen Vorlagen, Effekten und Songs. 360°-Videoschnitt, High-End-Effekte, Multicam-Editing, ruckelfreier 4K Proxy-Schnitt runden das Paket ab.

 

 

 

 

 

 

 

 
 

 

Beachten Sie auch die weiteren Produkte zum Thema „Magix Video“