Skip to main content

YUNEEC Q500

949,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. Dezember 2017 21:09
Hersteller
TypQuadrocopter
Gewicht1.741 Gramm
Reichweite1.000 Meter
Max. Flugzeit25 Min.
Integrierte Kamera
Kamera nachrüstbar

Yuneec Q500 Typhoon

Der Quadrocopter Yuneec Q500 Typhoon wirkt auf den ersten Blick beeindruckend detailliert konzipiert. Die Nähte des Quadrocopters sind hochwertig verarbeitet. Das futuristische Modell der Drohne sowie die Fernbedienung sind in Schwarz und Weiß gehalten. Die Steuerung des Quadrocopters verfügt über ein FPV-Display mit guter Auflösung und ermöglicht eine sensible sowie einfache Steuerung.

Lieferumfang

  • Quadrocopter Yuneec Q500
  • vier Propeller
  • vier Ersatzpropeller
  • Fernsteuerung ST10
  • Tragegurt
  • Sonnenschutz
  • zwei Akkus mit 5400 mAh 3S LiPo
  • ein Akku für den Smart Transmitter
  • integrierte Gimbalkamera
  • Micro SD Karte mit 8 GB
  • Transportsicherung
  • Werkzeugset
  • Netzteil
  • Ladegerät für die Steckdose und den Zigarettenanzünder
  • USB-Kabel
  • Bedienungsanleitung inkl. Schnellstartanleitung

Das Flugverhalten des Yuneec Q500

Die Flugstabilität und die Flugeigenschaften sind ordentlich. Das Fliegen des Yuneec Q500 ist live auf der Fernsteuerung. Für Anfänger wurde der sogenannte Smart-Modus entwickelt. Hierdurch kann der Pilot immer vom momentanen Standort navigieren. Mit dem Angle-Modus können fortgeschrittene Piloten die Drohne normal steuern. Der Home-Modus ermöglicht die schnelle Rückkehr des Quadrocopters. Mithilfe dieser Funktion kann der Yuneec Q500 immer auf dem kürzesten Weg zum Piloten zurückgebracht werden. Der Quadrocopter steigt mit einer maximalen Geschwindigkeit von 3 m/s und sinkt mit 2 m/s. Für besonders ungeduldige Piloten gibt es die Option eines Schnellstarts der Drohne. Im Lieferumfang befindet sich eine speziell erstellte Anleitung für die schnellstmögliche Inbetriebnahme. Um gute Bilder sowie Videoaufnahmen zu garantieren, gibt es die 3-Achsen-Stabilisierung. Diese sorgt dafür, dass die Drohne jederzeit einen stabilen Flug hat und somit unverwackelte Aufnahmen liefert. Mit einer Flugweite von etwas über 800 – 1000 Metern befindet sich der Quadrocopter im hohem Leistungsbereich jedoch ist funktioniert die Videoübertragung nur bis zu einer Reichweite von maximal 400 Meter. Die Flugzeit von maximal 25 Minuten zeigt jedoch, dass der Yuneec Q500 eine überdurchschnittlich lange Zeit in der Luft verweilen kann.

Der Preis ist entsprechend angemessen. Zu erwähnen ist noch die relativ sperrige Abmessung für eine Hobby-Drohne (z.B. im Vergleich zu den Dji Phantom 2 Modellen). Der Transport gestaltet sich also etwas schwierig. Die große Spannweite sorgt aber für einen ruhigen und homogenen Flug und eine hohe mögliche Traglast (Payload).

Die technischen Funktionen des Quadrocopters im Detail

Ein besonders faszinierendes Merkmal des Yuneec Q500 ist die Gimbalkamera mit Full HD Auflösung, die von 0 Grad bis 50 Grad arbeitet. Die Kamera kann in alle drei Dimensionen ohne Einschränkung arbeiten. Die integrierte micro SD-Karte speichert alle erzeugten Bilder mit 12 MP zuverlässig ab. Auch die Videos werden hierauf mit 1080p und 60 fps gesichert. Die Genauigkeit der Fotos bzw. Videos ist überragend und ist für Piloten mit höchsten Ansprüchen gedacht. Aufgrund der einfach zu bedienenden Fernsteuerung ist das Fliegen für Anfänger und Fortgeschrittene ab 14 Jahren geeignet. Auf dem Display kann der Pilot die genaue Flugroute des Quadrocopters live mitverfolgen. Außerdem kann dieser den Sichtwinkel auf Wunsch ändern, um so eine andere Perspektive mitverfolgen zu können. Die Fernsteuerung verfügt über die Android-Software, welche intuitiv bedienbar ist. Besonders praktisch ist das akustische und vibrierende Warnsystem. Hier erhält der Pilot Warnungen über eine zu weite Entfernung der des Yuneec Q500 sowie über einen nahezu aufgebrauchten Akku. Damit der Quadrocopter auch an anderen Orten für eine lange Zeit genutzt werden kann ist es möglich, den Akku am Zigarettenanzünder aufzuladen.

Das Kamerasystem inkl. Gimbal (Bezeichnung / Modell CGO2GB) ist übrigens mit einem Schnellverschluss einfach demontierbar. Zukünftig könnte es noch weitere neue Kamerasysteme geben, etwa Wärmebild- oder Thermalkameras. Einer nachträglichen Aufrüstung und einem einfachen Austausch steht somit nichts im Wege. Das aktuelle Modell besitzt einen 3D-Gimbal (Ausgleichsbewegungen in alle drei Dimensionen) und die Möglichkeit, die Kamera mittels Fernsteuerung im Flug nach unten zu neigen (Tilt / Pitch). Das Bild wird live zur Fernsteuerung (Ground Station ST10) oder einen 5.8 Ghz Wifi-kompatiblen iOS oder Android-Gerät mit entsprechend installierter kostenloser Typhoon-App übertragen. Bilder und Videos werden in voller Auflösung auf der microSD-Card im Gimbal gespeichert.

Passendes Zubehör

Der Yuneec Q500 wird mit zahlreichem Zubehör geliefert:

  • passgenaues Werkzeug mit dem einzelne Gegenstände wie Propeller oder die integrierte Kamera in wenigen Sekunden ausgetauscht oder erneuert werden können
  • Sonnenschutz zum Schutz des Displays vor Sonneneinstrahlung kann der mitgelieferte Sonnenschutz genutzt werden
  • Tragegurt für optimalen Komfort


 

Die Funktionen des Yuneec Q500 auf einen Blick:

  • Maße: 24 x 42 cm (Diagonale ohne Propeller 56,5 cm
  • Abfluggewicht von 1741 Gramm
  • 5400 mAh 3S 11.1V LiPo Akku
  • Flugzeit: bis zu 25 Minuten
  • Reichweite: über 1000 Meter
  • integrierte Gimbalkamera (austauschbar) mit Full HD Auflösung
  • Fotos mit 12 MP möglich
  • 3-Achsen-Stabilisierung
  • Sender 2.4GHz
  • drei Flugmodi (Smart, Angle and Home Mode)
  • Fernsteuerung ST10 mit Android-Software

949,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. Dezember 2017 21:09