Skip to main content

ACME zoopa Q Evo 550

179,00 € 199,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. Dezember 2017 21:09
Hersteller
TypQuadrocopter
Gewicht900 Gramm
Reichweite1.000 Meter
Max. Flugzeit15 Min.
Integrierte Kamera
Kamera nachrüstbar

ACME zoopa Q Evo 550

Der Hersteller ACME präsentiert mit der Markteinführung des ACME zoopa Q Evo 550 einen weiteren tollen Quadrocopter. Im Gegensatz zum Zoopa Q 410 Movie Edition bietet der Q 550 Evolution auf jeden Fall deutlich mehr.

Der Quadrocopter überzeugt durch seine Robustheit und hervorragende Verarbeitung. Der zoopa Q Evo 550 kann sowohl von Anfängern als auch von fortgeschrittenen Piloten geflogen werden. Mit einem Gewicht von weniger als 1 kg inklusive Akku ist die Reichweite ein auffälliges Merkmal. Sie liegt beim ACME zoopa Q Evo 550 bei etwa 1000 Metern. Als weitere Pluspunkte erweisen sich die Flugzeit, bzw. Flugdauer von 12-15 Minuten.

Kamera und Gimbal sind zusätzlich verfügbar

Der ACME zoopa Q Evo 550 wird von Werk aus ohne Kamera und Gimbal ausgeliefert. Beide Teile können im Zubehör optional erworben werden:

Der Preis des Quadrocopters beträgt etwa 400 Euro, wobei additional 229 Euro für den CamOne Gravitiy Air Brushless 2D-Gimbal und bei der GoPro-Actionkamera HERO3+ Black Edition etwa 400 Euro dazu addiert werden müssen. Dadurch kommt ein stolzer Preis von 1.029 Euro zustande.

Geeignet für Anfänger und fortgeschrittene Piloten

Im Lieferumfang ist eine 2,4 GHz Fernbedigung mit sechs Kanälen sowie ein 2.200 mAh Lipo-Akku enthalten. Die Flugzeit von 12 bis 15 Minuten ist nicht ausreichend. Das Design des zoopa Q Evo 550 ist ein echter Hingucker und sorgt auch für Funktionalität. Gerade in diesem Preissegment sind spezielle intelligente Systeme für die Sicherheit (virtuelles Sicherheitsnetz) in diesem Preissegment nicht wirklich üblich. Durch die intelligente Lenkung ist der Copter für Beginner geeignet, fortgeschrittene Piloten kommen durch die kabellose Videoübertragung und den zusätzlichen CamOne Stratos-Bildschirmen auch im FPV Bereich in den vollen Genuss. Eine zusätzliche Return-Home-Funktion unterstützt den Piloten bei einer Unterbrechung der Funkverbindung. Der Quadrocopter ist eine Ready-to-Fly-Version und wird zu 90% vormontiert geliefert. Nur das Landegestell und die Propeller müssen angesteckt werden. Die Propeller sind fast identisch mit dem DJI Phantom 3. Nach dem Auspacken ist nur der Akku zu laden und der Pilot kann mit dem ersten Flug beginnen. Das integrierte GPS-System und ein Kompass schaffen eine stabile Flugeigenschaft und einen guten Kontrollmechanismus während des Fluges. Der Gimbal CamOne Gravity Air sorgt auch bei unruhigen Flügen für ruckelfreie Luftaufnahmen durch seine zwei Brushless-Motoren. Der ACME zoopa Q Evo 550 überzeugt durch seine Wendigkeit und er kann auch mit edlen Action-Cams ausgestattet werden.

Die Funkübertragung des Quadrocopters

Durch die 5,8 GHz Funktechnik ist eine grenzenlose Videoübertragung ohne Kabel aus der Luft und am Boden möglich. In Kombination mit der Funktechnik und 7“ (178 mm) bis 9“ (228 mm) großen Stratos Diversity Bildschirmen werden auch minimale Einzelheiten während der Aufnahmen wiedergegeben. Der Bildschirm wählt automatisch das stärkere Signal der beiden eingebauten 5,8 GHz Empfänger. Die 2,4 GHz Fernsteuerung wirkt sehr billig und leicht. Von der Optik und Handhabung ist sie dahin tendierend schlecht verarbeitet.

Lieferumfang des ACME zoopa Q Evo 550

  • RTF-Modell zoopa Q Evo 550
  • Fernbedienung
  • 1 LiPo Akku
  • Landegestell
  • 4 Propeller
  • abnehmbarer Schutz für Propeller
  • Euro-Netzkabel
  • Ladegerät
  • USB-Verlängerungskabel
  • Bedienungsanleitung

Technische Daten

  • Maße: 510 mm x 510 mm x 210 mm (mit Propellerschutz)
  • Durchmesser des Propellers: 240 mm
  • Gewicht: etwa 950 Gramm mit 3.300 mAh Akku
  • Akku: ACME 11,1 Volt 2200 mAh LiPo Akku
  • Aktionsradius: 1.000 Meter
  • Frequenz: 2,4 GHz ISM Funkfernsteuerung
  • Höchste Fluggeschwindigkeit: 15 m/s
  • Höchste Auf-/Abstiegsgeschwindigkeit: 6 m/s
  • Module: Flugstabilisierung, Autopilot, GPS- und Kompassmodul, 4 ESC-Einheiten, RC-Empfänger, 4 Motoren, LED Anzeige
  • Ausstattungsmerkmale: Hold- Modus, GPS-Betriebsart, Fail-Safe-Modus, automatische Landung, virtueller Zaun, Alarm gegen Unterspannung, manuelle Lenkung.

ACME zoopa Q Evo 550 – Fazit

Der ACME zoopa Q Evo 550 vermittelt einen zuverlässigen Eindruck und besitzt gewandte und gute Flugeigenschaften. Positiv wirken die unterschiedlichen Sicherheitssysteme, z.B. das virtuelle Netzwerk zur Eingrenzung der Reichweite. Enttäuschend ist der hoch angesetzte Preis und die nur nachträglich zu bestellenden Gegenstande wie Kamera und Gimbal. Auch das Smartphone-App ist noch nicht erhältlich. Insgesamt müssen Abstriche am Quadrocopter und den zusätzlichen Teilen in Kauf genommen werden.


179,00 € 199,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. Dezember 2017 21:09